Klaus-Philipp Eichert

0

Seit seinem 12. Lebensjahr sitzt Klaus-Philipp Eichert aktiv im Sattel. Auf dem elterlichen Pferdebetrieb begann seine Trainerlaufbahn mit 13 Jahren, mit 17 war er bereits bis zur Klasse S erfolgreich.

Dabei standen ihm die Pferde der elterlichen Zucht für die sportliche Karriere zur Verfügung. Mit 18 nahm er erfolgreich an den Landesmeisterschaften der jungen Reiter teil. Mit der selbst ausgebildeten Stute Ellwangerin konnte er zahlreiche Siege und Platzierungen bis zur Klasse S erringen.

Er absolvierte eine kaufmännische Lehre und begann 2003 die Ausbildung zum Pferdewirt/Bereiter unter den Fittichen von Karl-Heinz Streng  (ehem. Landestrainer). 2006 legte er die Prüfung in Warendorf ab.

Bis heute ist es seine Passion, gute junge Pferdetalente zu erkennen, sie sorgsam auszubilden und auf eine gesunde, erfolgreiche Sportkarriere vorzubereiten.

In regionalen und überregionalen Springpferde-Prüfungen ist er stets zu finden, sowie in Youngster-Prüfungen bis zur Klasse S

2009 errichete Klaus-Philipp Eichert mit seinem Vater Nikolaus die neue Reitanlage Eichert, Hornbergstr. 89, 73479 Ellwangen-Eigenzell.
Diese bietet die optimalen Voraussetzungen für die Ausbildung von Pferden und Reitern.
Klaus-Philipp Eichert hat immer ein offenes Ohr für die Probleme und Fragen von Züchtern und Reitern. Vom reichen Erfahrungsschatz der Züchter- und Reiterfamilie Eichert konnten schon viele Pferdefreunde profitieren.
Klaus-Philipps Motto: „Versuche Dich in Dein Pferd hineinzuversetzen und mit ihm zu kommunizieren.“
Share.

© Eichert

Unsere Website benutzt Cookies, u.a. zur optimalen Darstellung. Klicken Sie auf Akzeptieren oder lesen Sie unsere Hinweise. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um u.a. das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen